Genau richtig - wenn Sie "ein großes Ding" drehen möchten

 

Von der klassischen konventionellen Horizontaldrehmaschine bis hin zur Vertikaldrehmaschine mit angetriebenen Werkzeugen – mit Ecoturn liegen Sie immer goldrichtig.

Steuerungs- und Motorenlieferanten wie SIEMENS und FAGOR oder Revolvertechnologie aus dem Hause SAUTER lassen ebenso wenige Wünsche offen wie auch das äußerst breit gefächerte Zubehörprogramm.

Leit- und Zugspindel-Drehmaschinen

SET-Serie

SDT-Serie

 

Auch bei unseren konventionellen Drehmaschinen in klassischer Leit- und Zugspindel-Ausführung legen wir höchsten Wert auf eine möglichst massive Basis.

Daher verfügen beide Maschinenserien über komplett am Stück gegossene Monoblock-Maschinenbetten - wie Sie es von jeder Drehmaschine aus dem Hause IBERIMEX/IBERIMEX-MVR erwarten dürfen.

Somit lassen sich auch bei diesem Maschinentyp Spitzenweiten bis 7.000 mm problemlos darstellen.

 

Download Technisches Datenblatt SET-/SDT-Serie

Spitzenweite: 1.500 - 7.000 mm
Drehdurchmesser über Schlitten: 500 - 900 mm
Drehdurchmesser über Bett: 730 - 1.130 mm
Spindelbohrung der Hauptspindel: 105 - 153 mm
Durchmesser der Reitstockpinole: 95 - 105 mm
Durchmesser der Leitspindel: 45 mm
Drehzahlbereich: 15 - 1.000 min-1
Spindelleistung: 15 kW
Getriebestufen: 12
Zyklengesteuerte Flachbett-Drehmaschinen

CET-Serie

CPT-Serie

CST-Serie

 

  • Gegossenes Monoblockbett
  • Gehärtete und geschliffene Führungen
  • Kunststoffgegenbeschichtung der Führung, präzisionsgeschabt
  • Komplettpakete Siemens oder Fagor (Steuerung, Motoren, Regler)
  • Spindelölkühler
  • Automatisches 2-Stufen-Getriebe
  • Zusätzliche große Handräder für manuelle Arbeiten
  • SAUTER-Revolver
  • u.v.m.  

 

Download Technisches Datenblatt CET-/CPT-/CST-Serie

Steuerung: Siemens, Fagor
Spitzenweite: 1.500 - 5.000 mm
Drehdurchmesser über Schlitten: 450 - 880 mm
Drehdurchmesser über Bett: 730 - 1.270 mm
Spindelbohrung der Hauptspindel: 105 - 355 mm
Durchmesser der Reitstockpinole: 105 - 155 mm
Drehzahlbereich: max. 1.600 min-1
Spindelleistung (S1/6): 15/18,5 - 30/37 kW
Getriebestufen: 2 oder 4(automatisch schaltend)
4-Bahnen-Flachbett-Dreh-Fräszentrum (NEU)

EFL-560

EFL-510 Y

 

Die neue ECOTURN-EFL-Serie bietet Ihnen die Bearbeitungsmöglichkeiten einer Schrägbettdrehmaschine zum Stundensatz einer Flachbettdrehmaschine:

 

  • Die Flachbettbauweise mit 4 Führungsbahnen erlaubt das Vorbeifahren des Schlittens an den Lünetten und somit die Bearbeitung der gesamten Werkstücklänge ohne zusätzliche Rüstarbeiten
  • Der 8-fach SAUTER-Revolver mit angetriebenen Werkzeugen ermöglicht die kombinierte Dreh- und Fräsbearbeitung in einer Aufspannung
  • Die integrierte Y-Achse erlaubt die Fertigung sehr komplexer Fräsprozesse (optional auch ohne Y-Achse erhältlich)
  • Das am Stück gegossene Monoblockbett gewährleistet die äußerst hohe Grundstabilität und Genauigkeit
  • Die umfangreiche Standardausstattung mit Vollverkleidung, automatischem 3-Stufen-Getriebe, Späneförderer, Spindelölkühler, etc. sorgt für ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis und höchste Rentabilität

 

Download Technisches Datenblatt EFL-Serie

Steuerung: Siemens, Fagor, Fanuc
Spitzenweite: 1.100 - 3.100 mm
Drehdurchmesser über Schlitten: 510 - 560 mm
Drehdurchmesser über Bett: 710 mm
Spindelbohrung der Hauptspindel: 83 - 160 mm
Durchmesser der Reitstockpinole: 105 mm
Drehzahlbereich: 40 - 2.000 min-1
Spindelleistung (S1/6): 15/22 kW
Getriebestufen: 3 (automatisch schaltend)
Vertikal-Drehmaschinen

TKV-Serie

TKV-M-Serie

 

Die aus Stahlguss gefertigten Maschinenbetten beeindrucken mit einer äußerst steifen Verrippung sowie sehr stark dimensionierten Flach-Gleitführungen. 

Sämtliche Modelle verfügen über einen komplett gekapselten Arbeitsraum, Späneförderer, innere Kühlmittelzufuhr, Ölskimmer, Wärmetauscher für den Schaltschrank, Werkzeugwechsler sowie eine automatische Schmierung der Spindeln und Führungen.

Ab einem Drehdurchmesser von 1.100 mm ist ein verstellbarer Querbalken optional erhältlich. Ab 1.600 mm gehört dieser zur Standardausstattung.

Die "M"-Version wartet zusätzlich mit angetriebenen Werkzeugen (SK-50) sowie einer serienmäßigen C-Achse auf und verwandelt die TKV-Serie in ein vollständiges Dreh-Fräszentrum. 

 

Download Technisches Datenblatt TKV-Serie

Steuerung: Siemens, Fanuc
Schwingdurchmesser: 850 - 3.000 mm
Drehdurchmesser: 760 - 3.000 mm
Max. Drehhöhe: 650 - 1.600 mm
Max. Werkstückhöhe: 925 - 1.835 mm
Max. Werkstückgewicht: 1.500 - 15.000 kg
Max. Drehzahl: 160 - 700 min-1
Getriebestufen: 2 (automatisch schaltend)
Hauptspindelleistung (S1/6): 18,5/22 bis 45/55 kW
Spindelleistung, angetriebene Werkzeuge (S1/6): 11/15 kW
Werkzeugwechsler: 12- oder optional 16-fach